Menu

Hard Disk


Eine Festplatte (engl. hard disk (HD) oder hard disk drive (HDD) ) ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik. 

Mit zunehmender Übertragungsgeschwindigkeit ergeben sich hierbei technische Schwierigkeiten, die für die Übertragungsrate eine obere Grenze setzen (bisher max. 320 MByte/s bei SCSI) und den Aufwand bei der Realisierung erhöhen. Deshalb wird seit einigen Jahren ein Übergang zu seriellen Schnittstellen angestrebt.

Seit 2002 gewinnt das neue Verfahren Serial ATA (S-ATA oder SATA) an Bedeutung. Die Vorteile gegenüber ATA (zur Abgrenzung nun vermehrt P-ATA oder PATA genannt) sind der höhere mögliche Datendurchsatz und die einfachere Verkabelung. 2005 werden erste Festplatten mit Serial Attached SCSI (SAS) als potentieller Nachfolger von SCSI für den Server- und Storagebereich vorgestellt, über zwei Anschlüsse kann der Datenaustausch hier theoretisch mit bis zu 600 MByte/s erfolgen.

Als Schnittstelle der Festplatte zu anderen Computer-Komponenten werden bisher hauptsächlich die parallelen Schnittstellen ATA (IDE, EIDE) (überwiegend bei PCs) oder SCSI (bei Servern und z.T. Workstations) verwendet.

Eine Festplatte (engl. hard disk (HD) oder hard disk drive (HDD) ) ist ein magnetisches Speichermedium der Computertechnik. Auf ihr können beliebige Dateien, z. B. des Betriebssystems, von Anwendungsprogramme, oder persönliche Daten (Dokumente, Videos, Musik, Bilder) dauerhaft gespeichert werden.

 
   Links


Navigation:    ECDL - Betriebssysteme - SHOP - Software Guides - Hardware - Netzwerke - Virus - Grafik - Seminare - IT News
Partner:   Template OK - HTMLopen - SITEopen - PCopen Schweiz - HTMLopen Schweiz - VirtualUniversity.ch - WEB-SET.com - YesMMS - Job und Karriere